Geographische Lage

Druckversion anzeigenSchrift vergrössernSchrift verkleinern


Ortsteil Nesselnbach

 

Niederwil liegt im aargauischen Reusstal, im Bezirk Bremgarten. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Reussufer über die Reussebene bis an den Osthang des Hügelzuges zwischen Reusstal und Bünztal, Wagenrain genannt.

Die politische Gemeinde Niederwil besteht aus den drei Ortsteilen Niederwil, Nesselnbach und Gnadenthal. Nesselnbach bildete zusammen mit Gnadenthal bis 1900 eine selbständige Gemeinde und wurde 1901 mit Niederwil verschmolzen. Gnadenthal besteht aus dem Reusspark, Zentrum für Pflege und Betreuung, dem ehemaligen Kloster Gnadenthal, dem Gutsbetrieb und dem Restaurant.

     

Ortsteil Karrenwald, Niederwil

 

Wegkreuz mit Blick auf Nesselnbach

     

Naherholungsgebiet Reuss

   

 

Weitere Informationen über die Geschichte und die Entwicklung von Niederwil erfahren Sie aus der 1993 herausgegebenen Niederwiler Dorfgeschichte «Niederwil im Freiamt». Sie können das 320 Seiten umfassende Buch für Fr. 30.-- online bestellen. Neuzuzüger erhalten es zum Vorzugspreis von Fr. 10.--.

suchen
   
   Suchen
 

 

 

 
 

© created by walti-design

Gemeindekanzlei, Hauptstrasse 4, 5524 Niederwil/AG
Tel. 056 619 10 10 , Fax 056 619 10 11, gemeindeverwaltung@niederwil.ch