Gemeindehaus

Teiländerung Bauzonenplan und Bau- und Nutzungsordnung "Geere"

Projektbeschrieb

Die Taracell AG m√∂chte den Betrieb vom aktuellen Standort K√ľnten aussiedeln und s√§mtliche Produktionslinien nach Niederwil verlagern. Auf dem gemeindeeigenen Grundst√ľck Parzelle 177 im Gebiet "Geere" (unterhalb der Firma M√§der AG) soll ein B√ľro- und Produktionsgeb√§ude mit Hochregallager gebaut werden. Damit der neue Gewerbebau der Taracell AG realisiert werden kann, m√ľssen die bestehenden Zonenvorschriften ge√§ndert werden.

Nach dem ablehnenden Entscheid an der Urnenabstimmung vom 24. November 2019 kommt die Ansiedlung der Taracell AG nicht zustande. Der Gemeinderat befindet √ľber das weitere Vorgehen neu.

 

Chronologie

26.11.2009 Kauf Parzelle 177 / Entscheid Einwohnergemeindeversammlung
23.06.2016 Genehmigung Vorvertrag Taracell AG / Entscheid Einwohnergemeindeversammlung
25.06.2019 Genehmigung Teiländerung Bauzonenplan und Bau- und Nutzungsordnung "Geere" / Entscheid Einwohnergemeindeversammlung
12.08.2019 Zustandekommen Referendum gegen den Entscheid der Einwohnergemeindeversammlung vom 25.06.2019
24.11.2019 Referendumsabstimmung

 

Mitteilung vom
15.09.2020

Gemeindeverwaltung Niederwil AG

Hauptstrasse 4
5524 Niederwil AG

056 619 10 10 (Telefon)
056 619 10 11 (Fax)

gemeindeverwaltung@niederwil.ch

√Ėffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 17.00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 18:30 Uhr

Freitag
08:00 - 11:45 Uhr / Nachmittag geschlossen

Informationen

CoronavirusDie Dienstleistungen der Gemeinde sollen auch in der aktuellen Situation der Bev√∂lkerung zur Verf√ľgung stehen. Die Gemeindeverwaltung Niederwil bleibt deshalb bis auf weiteres w√§hrend den normalen Betriebszeiten ge√∂ffnet. Der Personalbestand ist jedoch reduziert. Ein Teil der Mitarbeitenden befindet sich im Homeoffice.

Um den Publikumsverkehr zu reduzieren, bitten wir Sie, Steuererklärungen und andere Dokumente in Briefform in den Briefkasten einzuwerfen und nicht persönlich abzugeben sowie wenn immer möglich die Angebote des Online-Schalters zu nutzen oder Anliegen telefonisch oder per E-Mail zu melden.

Wir danken allen f√ľr Ihr Verst√§ndnis und Ihre Mithilfe, die Mitarbeitenden der Verwaltung und die Kunden bestm√∂glich zu sch√ľtzen.