Gemeindehaus

Kinderbetreuungsgesetz (KiBeG)

Auf Beginn des Schuljahres 2018/2019 trat das von der Einwohnergemeindeversammlung genehmigte Kinderbetreuungsreglement und das Elternbeitragsreglement in Kraft.

Das Gesetz bezweckt die Erleichterung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie und die F√∂rderung der Integration und Chancengerechtigkeit von Kindern. Die Gemeinden sind dazu verpflichtet, den Zugang zu einem bedarfsgerechten Angebot an familienerg√§nzender Kinderbetreuung sicherzustellen. F√ľr die Festlegung und Aufsicht der Qualit√§tsstandards ist der Gemeinderat der betreffenden Gemeinde zust√§ndig. Die Erziehungsberechtigten tragen die Kosten der familienerg√§nzenden Kinderbetreuung, ihr Beitrag ist h√∂chstens kostendeckend. Die Wohnsitzgemeinde beteiligt sich nach Massgabe der wirtschaftlichen Leistungsf√§higkeit der Erziehungsberechtigten.

Die Reglemente und die zugeh√∂rigen Bestimmungen und Formulare f√ľr Unterst√ľtzungsleistungen finden Sie hier unter Downloads, k√∂nnen auf der Gemeindehomepage im Online-Schalter heruntergeladen oder bei der Gemeindekanzlei angefordert werden.¬†¬†

Weitere Informationen zum Kinderbetreuungsgesetz KiBeG

Gemeindeverwaltung Niederwil AG

Hauptstrasse 4
5524 Niederwil AG

056 619 10 10 (Telefon)
056 619 10 11 (Fax)

gemeindeverwaltung@niederwil.ch

√Ėffnungszeiten

Montag - Mittwoch
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 17.00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 11:45 Uhr / 14:00 - 18:30 Uhr

Freitag
08:00 - 11:45 Uhr / Nachmittag geschlossen

Informationen

CoronavirusDie Dienstleistungen der Gemeinde sollen auch in der aktuellen Situation der Bev√∂lkerung zur Verf√ľgung stehen. Die Gemeindeverwaltung Niederwil bleibt deshalb bis auf weiteres w√§hrend den normalen Betriebszeiten ge√∂ffnet. Der Personalbestand ist jedoch reduziert. Ein Teil der Mitarbeitenden befindet sich im Homeoffice.

Um den Publikumsverkehr zu reduzieren, bitten wir Sie, Steuererklärungen und andere Dokumente in Briefform in den Briefkasten einzuwerfen und nicht persönlich abzugeben sowie wenn immer möglich die Angebote des Online-Schalters zu nutzen oder Anliegen telefonisch oder per E-Mail zu melden.

Wir danken allen f√ľr Ihr Verst√§ndnis und Ihre Mithilfe, die Mitarbeitenden der Verwaltung und die Kunden bestm√∂glich zu sch√ľtzen.