Wahlbüro

Stimmenzähler: von den Stimmberechtigten an der Urne gewähltes Gremium (2018-2021)

Die Stimmenzähler amten an den Einwohner- und Ortsbürgergemeindeversammlungen sowie im Wahlbüro an sämtlichen Wahlen und Abstimmungen von Bund, Kanton und Gemeinde.

Mitglieder

  • Walter Koch, Leodegarstrasse 9, 5524 Niederwil Gemeindeammann (Präsident)
  • Beata Frei, Gemeindeschreiber-Stv. (Aktuar)
  • Adrian Flory, Tafelackerweg 3, 5524 Niederwil, Stimmenzähler
  • Roger Humbel, Wiesengrundweg 3, 5524 Nesselnbach, Stimmenzähler

Urnenöffnungszeiten
Die Urne befindet sich im Gemeindehaus und ist am Abstimmungssonntag von 10.00 -10.30 Uhr geöffnet.

Stellvertretung: wie vorgehen?

Ehegatten und eingetragene Partner dürfen einander an der Urne im Wahlbüro unter gleichzeitiger Abgabe der beiden Stimmrechtsausweise vertreten. Die vertretene Person hat seinen Stimmrechtsausweis zu unterzeichnen. 

Briefliche Stimmabgabe: was ist zu beachten?

  • Die briefliche Stimmabgabe ist ab Erhalt des Stimmmaterials möglich.
  • Legen Sie die ausgefüllten Stimm- oder Wahlzettel in das amtliche Stimmzettel-Kuvert und kleben Sie dieses zu.
  • Unterschreiben Sie den Stimmrechtsausweis an der entsprechenden Stelle und legen Sie diesen zusammen mit dem Stimmzettel-Kuvert in das Anwort-Kuvert.
  • Sie können das Antwort-Kuvert per Post senden oder noch besser, direkt in den Gemeindebriefkasten werfen. Damit das Kuvert rechtzeitig eintrifft, hat die Aufgabe bei der Post mindestens 4 Tage vor dem Wahl- und Abstimmungstag zu erfolgen.

Ungültigkeit der brieflichen Stimmabgabe: Gründe

  • Das zugestellte Stimmkuvert wird nicht als Antwort-Kuvert verwendet.
  • Der Stimmrechtsausweis ist nicht unterzeichnet.
  • Die Wahl- und Stimmzettel sind nicht im amtlichen Stimmzettel-Kuvert.
  • Das Stimmkuvert trifft zu spät ein.

Auf easyvote finden Sie Informationen - einfach und neutral zusammengestellt - zu aktuellen Abstimmungsvorlagen der Schweiz.