Wasser

Wasserversorgung

Für die Trinkwasserbeschaffung haben sich die Wasserversorgungen der Gemeinden Niederwil und Fischbach-Göslikon zu einem Zweckverband zusammen geschlossen. Das Grundwasserpumpwerk Karrenwald und das Reservoir Moos wird von der Gemeinde Niederwil betrieben. Die Betriebskosten werden von beiden Gemeinden getragen. Das für die Wasserleitung erforderliche Wassernetz wird von jeder Gemeinde selber gebaut und betrieben.

Tarif Wasserversorgung

Das EWN beliefert seine Kunden mit Trinkwasser zum Preis von Fr. 1.- pro m3.

Tarif Abwasser

Die Abwassergebühren betragen Fr. 2.40 pro m3. Diese werden nach dem Trinkwasserverbrauch abgerechnet. So entsteht ein Gesamtpreis von Fr. 3.40 pro m3.
Grundgebühr Wasser: Fr. 20.- pro m3 Nenngrösse des Wasserzählers. Grundgebühr Abwasser: Fr. 20.- pro m3 Nenngrösse des Wasserzählers. 

Wasserqualität

Die Qualität des Wassers wird regelmässig durch das kantonale Baudepartement, Abteilung Grundwasser, aufgrund eingesammelter Wasserproben überprüft. Das Wasser des Grundwasserpumpwerkes Karrenwald weist eine sehr gute Trinkwasserqualität auf. Die physikalisch-chemische Eigenschaften des Trinkwassers Niederwil finden Sie in dieser Tabelle.

Die im Wasser enthaltenen Stoffe wie Calcium und Magnesium bestimmen den Härtegrad des Wassers (Kalkgehalt). Der Härtegrad wird in französischen Härtegraden °fH angegeben. Das Wasser der Grundwasserfassung Karrenwald wird als "ziemlich hart" eingestuft.

Gesamthärte in °fH
0 bis 7 sehr weich
> 7 bis 15 weich
> 15 bis 25 mittelhart
> 25 bis 32 ziemlich hart
> 32 bis 42 hart
> 42 sehr hart

 

 

 

 

 

 

 

Wasser
Eine der beiden Wasserkammern
Wasser
Hauptschieber
Wasser
Ein- und Auslaufinstallationen
Wasser
Sifon für Rückhaltung der Löschwasserreserve

 

 

 

 

 

 

Abwasser

Die Gemeinde Niederwil gehört dem Abwasserverband ARA Region Stetten an, welche durch das Team der Gemeinde Stetten betreut wird.